SCHLIESSEN

Rucksack senden

Alles gepackt? Dann senden Sie sich selbst oder Ihrer Begleitung den Rucksack zu und ziehen Sie los.

Senden

Mein Rucksack

Sie haben zur Zeit noch nichts in Ihrem Rucksack.
Fügen Sie Ziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen hinzu, indem sie auf einzelnen Seiten auf dieses Symbol klicken:

Natur – Gefährdete Arten

Unterschiedliche Landschaftsformen und Naturräume prägen den Naturpark Hohe Mark und damit auch die unterschiedlichen Pflanzen und Tierarten. Viele dieser Arten sind gefährdet und brauchen unseren Schutz. Vielleicht ist Ihnen die eine oder andere Art schon auf Ihrem Weg durch den Naturpark begegnet.

Gefährdete Tierarten

Der Rotmilan (Milvus milvus (L.)) ist ein typischer Bewohner offener Landschaften und direkt abhängig vom menschlichen Umgang mit der Kulturlandschaft.

Seine Besonderheit: Es gibt ihn nur in Europa, überwiegend in Deutschland, Frankreich und Spanien. Doch sein Bestand schwindet. Sein Nahrungsspektrum reicht von Insekten…

Mehr erfahren

Gefährdete Pflanzenarten

Die Wiesenschlüsselblume (Primula veris)

ist bundesweit verbreitet, bevorzugt allerdings kalkhaltige Böden. Die Pflanze steht vor allem im Norden Deutschlands auf der Roten Liste der Bundesländer als stark gefährdete Art.

Wiesenschlüsselblumen mögen magere und trockene, halboffene od…

Mehr erfahren

Holen Sie Sich Ihre Portion Natur
in den Posteingang

Veranstaltungen, Neuigkeiten und Freizeitangebote per Mail.

Folgen Sie uns im Netz.

Wir sind gern für Sie da.

Naturpark Hohe Mark 
im Naturparkhaus, Tiergarten Schloss Raesfeld
Tiergarten 1
46348 Raesfeld
Tel.: 02865 – 60910
E-Mail: np-hohemark@raesfeld.de