SCHLIESSEN

Rucksack senden

Alles gepackt? Dann senden Sie sich selbst oder Ihrer Begleitung den Rucksack zu und ziehen Sie los.

Senden

Mein Rucksack

Sie haben zur Zeit noch nichts in Ihrem Rucksack.
Fügen Sie Ziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen hinzu, indem sie auf einzelnen Seiten auf dieses Symbol klicken:

Mauswiesel

Das weltweit kleinste Raubtier ist das Mauswiesel (Mustela nivalis). Der nahe Verwandte des Hermelin, ist in weiten Teilen Europas zuhause.
Diese kleine Marderart ist überall dort zuhause, wo genügend Nahrung und auch Unterschlupfmöglichkeiten vorhanden sind.

Oberseits rotbraun und unterseits weiß gefärbt, ist es ca. 20 cm groß und behält ganzjährig sein braun/weißes Fell. Mauswiesel sind tagaktiv und trotzdem bekommt man sie sehr selten zu Gesicht.
Das liegt daran, dass sie in unterirdischen Gängen auf Nahrungssuche gehen und nur kurz auftauchen um im nächsten Gangsystem wieder unterzutauchen.

Sie können aber auch sehr nah an den Menschen herankommen. Voraussetzung ist allerdings stilles Verhalten, denn die kleinen Räuber können sehr schlecht sehen und reagieren auf Bewegungen.

Zur bevorzugten Speise gehören Feldmäuse und Wühlmäuse. Aber auch kleine Vögel, deren Eier, Maulwürfe, junge Kaninchen, Insekten und Amphibien.

 

 

Mauswiesel
auf der Karte ansehen

Entdecken Sie den Park über unsere interaktive Karte.

Zur Naturpark-Karte

Holen Sie Sich Ihre Portion Natur
in den Posteingang

Veranstaltungen, Neuigkeiten und Freizeitangebote per Mail.

Folgen Sie uns im Netz.

Wir sind gern für Sie da.

Naturpark Hohe Mark 
im Naturparkhaus, Tiergarten Schloss Raesfeld
Tiergarten 1
46348 Raesfeld
Tel.: 02865 – 60910
E-Mail: np-hohemark@raesfeld.de