SCHLIESSEN

Rucksack senden

Alles gepackt? Dann senden Sie sich selbst oder Ihrer Begleitung den Rucksack zu und ziehen Sie los.

Senden

Mein Rucksack

Sie haben zur Zeit noch nichts in Ihrem Rucksack.
Fügen Sie Ziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen hinzu, indem sie auf einzelnen Seiten auf dieses Symbol klicken:

0
Rucksack einsehen

Neue Broschüre zur Hohe Mark RadRoute erschienen

Pressemitteilung

Mit neuer Broschüre „Aufsatteln und Abschalten… und das Rad-Reisen neu entdecken“ die Hohe Mark RadRoute erleben

Schon beim Durchblättern bekommt man Lust, durch die schattigen Wälder und farbenfrohen Heiden des Naturpark Hohe Mark zu fahren – oder vorbei an glitzernden Seen, zauberhaften Mooren; entlang von Wasserstraßen oder durch alte Alleen zu radeln.

In ansprechender Gestaltung, druckfrisch und vollgepackt mit Informationen lädt die neue Broschüre ein, die Hohe Mark RadRoute zu entdecken. Unter dem Motto „Deine Extraspur Natur“ ist die 100 Seiten starke und hochwertige Broschüre Ratgeber und Begleiter zugleich.

Da ist an alles für eine perfekte Planung gedacht: Die  Übersichtkarte verschafft einen ersten Eindruck, authentische Bilder und einladende Texte sorgen für Urlaubsstimmung.

„Was wäre wenn… du deine nächste Runde im Naturpark Hohe Mark drehst…“ so heißt es. Eine spannende Aufforderung, denn die Hohe Mark RadRoute verläuft über 280 km und durch drei Regionen: den Niederrhein, das Münsterland und das nördliche Ruhrgebiet. Start-punkt und Ziel ist dabei ganz individuell wählbar.

Zu allen Tagestouren und Rundkursen gibt es Karten und umfangreiche Informationen. Hörerlebnisstationen runden den Service ab.

Auch das Sehenswerte entlang der Routen ist kurz beschrieben.
Als perfekte Ergänzung wird immer wieder mittels QR Code auf die Internetseite www.hohemarkradroute.de verlinkt, wo dann alle GPX Tracks, Checklisten und noch vieles mehr zum Download bereit stehen.

 

 

Christina Illenseer, Produktmanagerin der Hohe Mark RadRoute, freut sich über die neue Broschüre: “Auf der Hohe Mark RadRoute kann jeder seine Lieblingstour für eine Auszeit finden. Neben den zehn Etappen der Hohe Mark RadRoute stehen auch Mehrtages- und Tagestouren zur Wahl, die Froschkonzerte, alte Gemäuer, tierische Bewohner und immer wieder Wasserperspektiven zu bieten haben.“
Impressionen der Touren sollen die Vorfreude auf die Pedal-Abenteuer steigern.

 

Die Umsetzung des Projektes „Hohe Mark RadRoute – neue Schleifen“ wird mit Zuwendungen des Landes NRW unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Weitere Informationen zur Hohe Mark RadRoute erhalten Sie unter folgendem Link:

hohemarkradroute.de

Die Broschüre zur Hohe Mark RadRoute ist in den Tourist Infos des Naturpark Hohe Mark erhältlich.

 

Holen Sie Sich Ihre Portion Natur in den Posteingang

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind gut informiert über Veranstaltungen, Neuigkeiten und Freizeitangebote – per Mail.

Folgen Sie uns im Netz.

Wir sind gern für Sie da.

Naturpark Hohe Mark
Tourist Info im Naturparkhaus, Tiergarten Schloss Raesfeld
Tiergarten 1
46348 Raesfeld
Tel.: 02865 – 60910
E-Mail: np-hohemark@raesfeld.de