SCHLIESSEN

Rucksack senden

Alles gepackt? Dann senden Sie sich selbst oder Ihrer Begleitung den Rucksack zu und ziehen Sie los.

Senden

Mein Rucksack

Sie haben zur Zeit noch nichts in Ihrem Rucksack.
Fügen Sie Ziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen hinzu, indem sie auf einzelnen Seiten auf dieses Symbol klicken:

0
Rucksack einsehen

„Naturaktionstage 2022“ – „Wir machen Natur erlebbar“

Erlebnispädagogische Naturveranstaltung

SchülerInnen der 1. Klasse der Comenius Grundschule aus Dortmund besuchten den Naturpark Hohe Mark.

Am 09.06.2022 stiegen die SchülerInnen der 1. Klasse der Comenius Grundschule aus Dortmund, begleitet von der Klassenlehrerin und BegleitlehrerIn, freudig aufgeregt aus dem Bus. Neugierig wurde das unbekannte Gelände im Umfeld des Naturparkhauses in Raesfeld erkundet. In einer Vorstellungsrunde, bei einer kleinen Stärkung, gab Frau Kraß vom Naturpark Hohe Mark eine kindgerechte kurze Übersicht über den Naturpark und berichtete über die Kooperation der Partner Kaufland und dem Verband Deutscher Naturparke. Im Anschluss ging es um das Thema des Naturaktionstages, bei dem es neben dem Entdecken des Naturraumes auch um soziale Fähigkeiten und Kompetenzen wie Kooperationsfähigkeit, Kommunikation untereinander und Teamarbeit ging.

Outdoor Trainerin Christin Boes von der NaturErlebnisSchule in Raesfeld startete die NaturReise mit einer Vorstellung der Spiele. Anschließend wurde zusammen erarbeitet, worauf es im Spiel ankommt. Los ging es mit dem Eisschollenspiel, hierbei lag der Fokus auf Geschicklichkeit und Teamarbeit, dass klappte sehr gut, da alle SchülerInnen sich gegenseitig unterstützten.

Große Freude macht allen TeilnehmerInnen auch die anschließende Bodenuntersuchung der Waldfläche. Ausgerüstet mit Lupen, Pinseln und Gläsern ging es in Gruppen auf Entdeckungsreise. Anhand von Schautafeln konnten die kleinen Waldbewohner identifiziert werden. Beim Spiel „Fotoapparat“ war vertrauensvolle Führung über den Waldboden gefragt. Im Zweierteam wurde das Partnerkind mit den geschlossenen Augen zu einem besonderen Naturausschnitt als Fotomotiv geführt. Dann durfte das Kind die Augen öffnen und gemeinsam wurde dieser Fotoaugenblick besprochen und betrachtet.

Für die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit hatte jedes Kind, in einer nächsten Spielrunde, die Möglichkeit mit Hilfe einer Naturfaserschnur ein Geschenk mit Materialien aus dem Wald zu basteln und anschließend sich damit beim Partner zu bedanken. Mit Freude und viel Phantasie kamen so wunderbare Naturgeschenke zu Stande.

Ziel der Reflektionseinheiten zwischen den einzelnen Naturaktionen war es das Wechselspiel zwischen Individuum, Gruppe und Natur als Ansatz der Erlebnispädagogik spielerisch zu erarbeiten und zu vertiefen.

Vor der Heimreise stellten sich die SchülerInnen zum Gruppenfoto auf und präsentierten stolz Ihre Urkunde „Naturpark- Entdecker“. Anschließend tobten sich alle noch auf dem angrenzenden Spielgelände des Naturparkhauses aus, das den Kindern schon beim Eintreffen aufgefallen war. Mit großer Freude wurde das Angebot zum Kletten, Springen und Hüpfen auf dem Waldspielplatz ausgiebig genutzt. Gut gelaunt verabschiedeten sich die Naturpark-Entdecker und alle hatten den Naturaktionstag sichtlich genossen.

Im Rahmen der Kooperation von Kaufland und dem VDN e. V. fördert Kaufland auch in 2022  wieder 40 Naturaktionstage. Ziel dieses Projektes ist es, den Schülerinnen und Schülern Aspekte der Natur auf spielerische Weise näher zu bringen und dabei möglichst folgende Kompetenzen zu stärken:

– Heimische Tiere und Pflanzen erkennen und benennen, – den Lebensraum Wald bewusst erfahren und – die Natur mit mehreren Sinnen entdecken.

Für viele ist es Neuland, Gemeinschaft zu erleben und zu gestalten. Dafür ist dieses Naturaktionstag-Erlebnis außerhalb des gewohnten Erfahrungshorizontes ideal geeignet.

 

Holen Sie Sich Ihre Portion Natur in den Posteingang

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind gut informiert über Veranstaltungen, Neuigkeiten und Freizeitangebote – per Mail.

Folgen Sie uns im Netz.

Wir sind gern für Sie da.

Naturpark Hohe Mark
Tourist Info im Naturparkhaus, Tiergarten Schloss Raesfeld
Tiergarten 1
46348 Raesfeld
Tel.: 02865 – 60910
E-Mail: np-hohemark@raesfeld.de